Fachschaftsexkursionen

Fachschaft

Fachschaftsexkursionen


Ihr habt Lust auf eine Veranstaltung oder eine eigene kleine Exkursion zu fahren und sucht noch Kommilitonen, die euch begleiten? Dann schreibt uns an! Wir können euch Tipps und auch eine kleine finanzielle Zuwendung (ca. 45 € pro Person) aus den Geldern, die uns der Refrat für die Studierenden der Kunstgeschichte zur Verfügung stellt, geben. Die Vergabe von Studienpunkten ist grundsätzlich für studentisch organisierte Exkursionen nicht möglich. Dementsprechend werden hier die Exkursionen angekündigt.


Fachschaftsexkursion zum 91. Kunsthistorischen Studierendenkongress in Leipzig

start_4-1024x736

Wir fahren nach Leipzig zum 91. Kunsthistorischen Studierendenkongress zum Thema «Vermeintlich Anders»!

Der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) wird von Studierenden der Kunstgeschichte organisiert und bietet Kunstgeschichtsstudierenden des deutschsprachigen Raumes die Möglichkeit zu wechselnden Themen erste wissenschaftliche Vorträge zu halten und zu hören. Wichtigste Ziele neben den forschungsrelevanten Inhalten sind der institutsübergreifende Austausch und die Vernetzung der Studierenden über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinweg.

Leipzig, 24.–27. November 2016
http://ksk-in-leipzig.de

Organisationstreffen zur Planung der Fachschaftsexkursion:
– Dienstag, 15.11.2016, 18 Uhr im Fachschaftsraum (Raum 2.37) ODER
– Dienstag, 22.11.2016, 18 bis 19 Uhr im Rahmen unserer regelmäßigen Fachschaftssitzung (Raum 2.37)

Die Fahrt- und Übernachtungskosten werden wie üblich erstattet!

Für Rückfragen stehen wir gerne per E-Mail zur Verfügung:
fachschaft.kunstgeschichte@hu-berlin.de


Fachschaftsexkursion zum BAUHAUS DESSAU im Rahmen der Ersti-Tage 2016

Alle Informationen hier.


Fachschaftsexkursion zum 88. KSK in Trier

Trier, 04.-07.06.2015

nacht-300x55

Liebe Mitstudierende,

derzeit planen wir als Fachschaftsrat Kunst- und Bildgeschichte die nächste Fachschaftsexkursion zum 88. Kunsthistorischen Studierendenkongress (KSK), der vom 04. bis 07. JUNI in Trier stattfinden wird.
Der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) wird von Studierenden der Kunstgeschichte organisiert und bietet Kunstgeschichtsstudierenden des deutschsprachigen Raumes die Möglichkeit zu wechselnden Themen erste wissenschaftliche Vorträge zu halten und zu hören. Wichtigste Ziele neben den forschungsrelevanten Inhalten sind der institutsübergreifende Austausch und die Vernetzung der Studierenden über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinweg.
Der 88. KSK steht unter dem Thema „Nacht“ und unter http://ksk-trier.de/ könnt Ihr Euch zur Teilnahme anmelden. Auf dieser Website und genauso auf der Facebook-Page https://www.facebook.com/ksktrier?fref=ts findet Ihr auch noch weitere Informationen zum kommenden KSK.
Wenn Ihr Interesse habt, gemeinsam mit uns nach Trier zu fahren, meldet Euch bitte per Email an fraukepetry@hotmail.de // ninamarlenekraus@gmail.com zur Exkursion an. Die anfallenden Kosten müssen zwar von Euch selbst getragen werden, wenn Ihr Euch aber bei uns anmeldet und nach der Fahrt alle Tickets einreicht, kriegt Ihr 42 Euro vom Gesamtpreis erstattet.
Außerdem solltet Ihr, wenn Ihr mitfahren wollt, an der Organisationssitzung am 05. Mai um 20 Uhr im Raum 2.37 in der GEO 47, teilnehmen!


Fachschaftsexkursion zum 87. KSK in Heidelberg

Heidelberg, 27.-30.11.2015

ksk_logo

Liebe Mitstudierende,

derzeit planen wir als Fachschaftsrat Kunst- und Bildgeschichte die nächste Fachschaftsexkursion zum 87. Kunsthistorischen Studierendenkongress (KSK), der vom 27. bis 30. November in Heidelberg stattfinden wird.
Der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) wird von Studierenden der Kunstgeschichte organisiert und bietet Kunstgeschichtsstudierenden des deutschsprachigen Raumes die Möglichkeit zu wechselnden Themen erste wissenschaftliche Vorträge zu halten und zu hören. Wichtigste Ziele neben den forschungsrelevanten Inhalten sind der institutsübergreifende Austausch und die Vernetzung der Studierenden über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinweg. Nachdem wir selbst mit einigen studentischen Vorträgen unseres Instituts in München vertreten waren, wollen wir Euch dieses Mal einladen, mit uns zum KSK nach Heidelberg zu fahren.
Bei dem 87. KSK dreht sich alles um „Ansichtssachen“ und Ihr habt bis zum 16. November Zeit, Euch unter folgendem Link zur Teilnahme anzumelden: http://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/philosophie/zegk/ksk/anmeldung.html.
Weitere Informationen und das aktuelle Programm mit Vorträgen, Ausstellungsbesuchen, Führungen und Podiumsdiskussion findet ihr unter: http://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/philosophie/zegk/ksk/programm.html und https://www.facebook.com/KSKHeidelberg.
Wenn Ihr Interesse habt, gemeinsam mit uns am Donnerstag, den 27. November, nach Heidelberg und am Samstagabend, den 29. November, wieder zurück nach Berlin zu fahren, meldet Euch bitte per Email an fachschaft.kunstgeschichte@hu-berlin.de zur Exkursion an. Die anfallenden Kosten müssen zwar von Euch selbst getragen werden, wenn Ihr Euch aber bei uns anmeldet und nach der Fahrt alle Tickets einreicht, kriegt Ihr 42 Euro vom Gesamtpreis erstattet.
Außerdem solltet Ihr, wenn Ihr mitfahren wollt, an der Organisationssitzung übernächsten Montag, den 10. November um 19 Uhr, teilnehmen! – Wir treffen uns direkt vor der nächsten regulären FSR-Sitzung, zu der Ihr alle herzlich eingeladen seid!


Fachschaftsexkursion zum 86. KSK in München

Screenshot 2014-03-11 16.43.39

Hiermit möchten wir eine Fachschaftsfahrt zum 86. KSK in München vom 15.-18. Mai 2014 ankündigen.
Der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) wird von Studierenden der Kunstgeschichte organisiert. Der Rahmen eines wissenschaftlichen Kongresses soll Studierenden des deutschsprachigen Raumes die Möglichkeit bieten, zu wechselnden Themen erste wissenschaftliche Vorträge zu halten und zu hören sowie sich auszutauschen. Wichtigste Ziele neben den forschungsrelevanten Inhalten sind der institutsübergreifende Austausch und die Vernetzung der Studierenden über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinweg.

Wir laden herzlich alle Interessenten zu einem ersten Orga-Treffen am Dienstag, den 29. April um 20 Uhr in Raum 2.37 ein.
Bei weiteren Fragen, schickt uns gerne eine E-Mail an: fachschaft.kunstgeschichte@hu-berlin.de.


Fachschaftsfahrt zum 84. Kunsthistorischen Studierendenkongress in Zürich 13.–16.06.2013

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

als Fachschaftsrat Kunst- und Bildgeschichte planen wir gerade eine Fachschaftsexkursion zum 84. Kunsthistorischen Studierendenkongress (KSK), der vom 13. bis 16. Juni 2013 in Zürich stattfindet.

Der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) wird von Studierenden der Kunstgeschichte organisiert. Der Rahmen eines wissenschaftlichen Kongresses soll Studierenden des deutschsprachigen Raumes die Möglichkeit bieten, zu wechselnden Themen erste wissenschaftliche Vorträge zu halten und zu hören, sowie sich auszutauschen. Wichtigste Ziele neben den forschungsrelevanten Inhalten sind der institutsübergreifende Austausch und die Vernetzung der Studierenden über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinweg.

Das Thema des 84. KSK in Zürich ist: “Entfremdung und Aneignung: Kunst in Bewegung”. Weitere Informationen hier: http://www.ksk-zuerich.com und hier: https://www.facebook.com/KSKZurich2013.

Wir würden gerne wissen, ob jemand zum KSK nach Zürich fahren möchte bzw. das schon geplant hat. Die Fachschaft kann ggf. eine pauschale Erstattung der Fahrt- bzw. Übernachtungskosten für die Mitfahrenden garantieren.

Wir bitten alle Interessenten, möglichst bald (bis Ende dieser Woche) eine E-Mail an fachschaft.kunstgeschichte@hu-berlin.de zu schicken.

Euer FSR Kunst- und Bildgeschichte


Fachschaftsfahrt zum 32. Deutschen Kunsthistorikertag in Greifswald 20.–24.03.2013

Liebe Kommilitonen,

vom 20. bis 24. März findet in der Universität Greifswald der 32. Deutsche Kunsthistorikertag statt.
Dabei handelt es sich um die zentrale, national und international orientierte Fachtagung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in Deutschland. Der Kunsthistorikertag ist also nicht mit dem Kunsthistorischen Studierenden-Kongress zu verwechseln, auf dem hauptsächlich Studierende selbst Voträge halten. Möchtet ihr trotzdem an der Tagung teilnehmen, um interessante Vorträge zu hören und das Rahmenprogramm in Greifswald zu nutzen, müsst ihr euch bis zum 25. Februar 2013 anmelden. Für Studierende wird eine Teilnahmegebühr von 20 € fällig.

Weitere Informationen unter http://www.kunsthistorikertag.de

Mit freundlichen Grüßen

Der FSR


Fachschaftsfahrt zum 83. Kunsthistorischen Studierendenkongress in Wien 29.11.–02.12.2012

Liebe Studierende,

Die Anmeldefrist läuft bis zum 20. Oktober. Bitte die ausgefüllten Anmeldeformulare bei Frau Lorenz abgeben. Es sind nur 10 Plätze zu vergeben.

Viele Grüße

Die Fachschaft


Fachschaftsfahrt zur Documenta 13 in Kassel 13.–15.08.2012

Hiermit möchten wir eine Fachschaftsfahrt zur Dokumenta 13 in Kassel vom 13.08. bis 15.08. ankündigen. Für Interessierte wird es auch die Möglichkeit geben, an einer Eintages-Exkursion nach Bonn zur Ausstellung „Am Anfang. Anselm Kiefer. Werke aus dem Privatbesitz Hans Grothe“ in der Bundeskunsthalle oder nach Frankfurt am Main in das Deutsche Architekturmuseum zur Ausstellung „Das Architekturmodell – Werkzeug, Fetisch, kleine Utopie“ teilzunehmen.

Es können maximal 15 Plätze und ein Zuschuss aus den Geldern der Fachschaft von maximal 35 Euro pro Person vergeben werden. Für die Teilnahme ist eine Anzahlung i. H. von 35 Euro zu zahlen, die im Falle einer kurzfristigen Absage nicht zurückgezahlt werden kann. Für die Exkursion können keine Studienpunkte vergeben werden.

Wir kommen in der Jugendherberge Marburg für 20,90 €/ pro Nacht unter.

Für Rückfragen wird es ein Vorbereitungstreffen Ende Juli geben oder fragt einfach nach unter: fachschaft.kuge.hu@gmx.de.