97. Kunsthistorischer Studierendenkongress zu Berlin (KSK)

Datum/Zeit
Date(s) - 28/11/2019 - 01/12/2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
IKB - Institut für Kunst- und Bildgeschichte
auf Google-Maps ansehen

Kategorien


97. Kunsthistorischer Studierendenkongress zu Berlin (KSK)

“Der Kunsthistorische Studierendenkongress (KSK) ist die Vollversammlung aller Studierenden der Kunstgeschichte und Kunstwissenschaften des deutschsprachigen Raumes. Der KSK wird von Studierenden der Kunstgeschichte organisiert. Im Rahmen eines wissenschaftlichen Kongresses soll Studierenden des deutschsprachigen Raumes die Möglichkeit geboten werden, sich auszutauschen und zu vernetzen, hochschulpolitische Themen zu diskutieren und zu wechselnden Schwerpunkten erste wissenschaftliche Vorträge zu halten.
Der KSK findet seit 1969 in der Regel jedes Semester an einem unterschiedlichen Ort im deutschsprachigen Raum statt.“ (https://der-ksk.org/ksk/)

Vom 28. November bis zum 1. Dezember 2019 findet der 97. Kunsthistorische Studierendenkongress in den Räumen des Instituts für Kunst- und Bildgeschichte statt und wird organisiert von Studierenden der Freien und der Humboldt-Universität. Das Thema des Kongresses wird auf dem 96. KSK in Essen im Juli 2019 bekanntgegeben.

Kontakt: ksk.berlin@outlook.de

Programm und weitere Informationen folgen.