Dinge der Form – Form der Dinge

Die Humboldt-Universität und der Verlag Klaus Wagenbach laden ein zu einem Symposium zum 80. Geburtstag von Tilmann Buddensieg

Dinge der Form – Form der Dinge

27.-28. Juni 2008

Humboldt-Universität
Raum 3075, Hauptgebäude
Unter den Linden 6
D-10999 Berlin

Programm

Dinge der Form – Form der Dinge – Einladung (pdf)

Freitag, 27. Juni

19 Uhr – Horst Bredekamp – Eröffnung
Andreas Beyer – Schickliche Einfachheit – Einrichtungskämpfe in Weimar. Um 1800.

Samstag, 28. Juni

10 Uhr – Christof Thoenes  – Das italienische Tagebuch des Grafen Paul von Wartenburg
11 Uhr – Kurt W. Forster  – Nietzsches letzte Phantasie: Antonellis „Mole“ in Turin
12 Uhr – Arnold Nesselrath – Buntes, Bohnen uund Geometrie
13 Uhr – Mittagessen/ Pause
15 Uhr – Karin Wilhelm  „Der amerikanische Auftrag“ – Die Tabakfabrik in Linz von Peter Behrens
16 Uhr – Michael S. Cullen – Paul Wallot: Neues über den Architekten des Reichstags
17 Uhr – Vittorio Magnago Lampugnani – Stadtentwurf zwischen Vision und Pragmatik: Das Köpenicker Feld in Berlin 1850–1900
18 Uhr – Susanne Schüssler  Abschluss
20 Uhr – Empfang bei Schüssler/Wagenbach – Grolmanstraße 28 (zwischen Savignyplatz und Kurfürstendamm)

Fotos: Barbara Herrenkind