Tagung Image Operations

Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 10/04/2014 - 12/04/2014
Ganztägig

Veranstaltungsort
Institut für Cultural Inquiry Berlin GmbH (ICI)

Kategorien


Die Tagung Image Operations
findet vom 10. – 12. April 2014 im ICI (Christinenstraße 18-19, Haus 8) statt.

Tagungsbeginn: Donnerstag, 10.04.2014, 13.30 Uhr

Bitte Änderung beachten:
Der Vortrag von Timothy Lenoir faellt leider krankheitsbedingt aus.
Die Tagung beginnt am Freitag, 11. April um 10.15 Uhr.

Anmeldung ist nicht erforderlich/No registration is needed

Programm:
Image Operations Program

Tagung "Image Operations", Pressebild KunduzInternationale Tagung Image Operations

Manche Bilder greifen direkt in die Welt ein und verändern sie in weitreichender Weise. Als Teil medialer Praktiken erschaffen sie Ereignisse, wirken sich unmittelbar und konkret auf Menschen und Körper aus. Besonders markant sind solche Bildoperationen im Krieg, bei terroristischen Anschlägen und in politischen Kampagnen von NGOs – aber auch in der Medizin. International führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diskutieren die konstitutive Rolle von Bildern und ihre ethische Problematik auf der Internationalen Tagung Image Operations, die von der Kunsthistorikerin Charlotte Klonk (Humboldt-Universität) und dem Medienwissenschaftler Jens Eder (Universität Mannheim) organisiert und in Kooperation mit dem ICI Berlin durchgeführt wird.

International conference: Image Operations

Some images intervene directly in the world and change it in far-reaching ways. As components of media practices, they generate events, impacting immediately and concretely on people and bodies. Image operations such as these are particularly striking in the case of war, terrorist attacks, and the political campaigns of NGOs – but also in medicine. The international conference Image Operations brings together leading scholars to discuss the constitutive role of images and their ethical implications. The conference is organised by Charlotte Klonk (Art History, Humboldt University) and Jens Eder (Media Studies, University of Mannheim), and carried out in cooperation with the Institute for Cultural Inquiry ICI Berlin.

 Image Operations_Poster