Stefanie Gerke

Foto: Roger Eberhard

 

Stefanie Gerke M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehrbereich Kunst und neue Medien

Email: stefanie.gerke@culture.hu-berlin.de

Forschungsschwerpunkte

Geschichte und Theorie der Fotografie
Geschichte und Theorie der Videokunst
Architekturdarstellungen in der zeitgenössischen Kunst
Raumtheorien
Ästhetische Kategorien des 18. Jahrhunderts
Aktuelle Ausstellungspraxis

Stefanie Gerke hat Kunst- und Bildgeschichte an der HU Berlin und in Rom studiert. Während des Studiums hat sie Niche Berlin mitgegründet, eine Organisation, die maßgeschneiderte Führungen durch die junge Berliner Kunst- und Architekturszene bietet. 2011 und 2012 war sie als Gastdozentin an der New York University in Berlin engagiert. Zudem koordinierte sie die Deutschlandstipendien-Themenklasse „Altern und Alter in Kunst und Wissenschaft“. Sie ist derzeit Studienfachberaterin des IKB und schreibt ihre Doktorarbeit zur Nachkriegs-Architekturruine in der zeitgenössischen Kunst. 2016 war sie Juliane-und-Franz-Roh-Stipendiatin am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München.