Thomas Helbig

Thomas Helbig

Aby Warburg Edition, Band V.1,2: Briefe
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

thomas.helbig@hu-berlin.de

Vita

Studium der Bildenden Kunst, Kunstgeschichte und Philosophie in Dresden und Berlin. 2007 Diplom an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. 2007-2009 Meisterschüler und Lehraufträge. 2009 Studium der Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte sowie am Adolph-Goldschmidt-Zentrum (Corpus Medii Aevi). 2011 Bachelorarbeit ‚Zwischen den Bildern. Aby Warburgs und Jean-Luc Godards Montagen der Geschichte.‘ 2013 Masterarbeit ‚„Zu viele Bilder, wir müssen reagieren!“ Jean-Luc Godards Film ‚Les Carabiniers‘ und das Versprechen der Bilder.‘ Seit September 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle der Aby Warburg Edition, Band V.1,2 “Briefe”. Seit 2017 assoziiertes Mitglied in der Abteilung ‚Das Technische Bild‘ am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt-Universität zu Berlin, sowie Stipendiat der Gerda Henkel Stiftung mit einem Promotionsprojekt zu Jean-Luc Godards ‚Histoire(s) du cinéma‘.

https://hu-berlin.academia.edu/ThomasHelbig

https://lisa.gerda-henkel-stiftung.de/thomas_helbig