Forschung

Prof. Dr. Inge Hinterwaldner

 

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Temporalität in der Bildenden Kunst
  • Verflechtungen von Künsten und Wissenschaften seit dem 19. Jahrhundert
  • Kunst und Visualisierung
  • kinetische Kunst, Medienkunst, computerbasierte Kunst und Architektur
  • Interaktivitätstheorien, bildinduziertes Interaktionsdesign, operative Bilder

Preise

2014 The Schachterle Essay Prize von der Society for Literature, Science and the Arts (SLSA)
2013 Preis Geisteswissenschaften International, verliehen vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., Fritz Thyssen Stiftung, VG Wort und vom deutschen Auswärtigen Amt.
2010 Preis für Geisteswissenschaften, verliehen von der Philosophisch-Historischen Fakultät, Universität Basel als Auszeichnung für die beste Dissertation des akademischen Jahres 2009/2010